DB Fahrzeuginstandhaltung

Deutsche Bahn fährt AX4: Neuer IT-Fahrplan für die bundesweite Werkstattversorgung

Die DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH steuert die bundesweite Werkstattversorgung der Deutschen Bahn AG über eine zentrale IT-Lösung. Alle Materialtransporte für die Instandhaltung der Züge werden über die Logistik IT-Plattform AX4 gesteuert. Damit fährt die Bahn bei der Versorgung ihrer Werkstätten nicht nur deutlich günstiger, sondern auch umweltfreundlicher: Bislang getrennt transportierte Teilpartien und Stücksendungen werden nun über die Cloud-basierte IT-Plattform intelligent zu einer einzigen Sendung gebündelt.

 

 „Mit AX4 standardisieren wir den Informationsfluss im Sendungsmanagement zwischen unseren Instandhaltungswerken – und schaffen Transparenz.“

Dennis Handt, Leiter Lager und Logistik, DB Fahrzeuginstandhaltung

 

Das Ergebnis

  • Die „Reisezeit“ der aus- und eingehenden Materialsendungen wird mit AX4 transparent.
  • Die Werke wissen heute ganz genau, wann beispielsweise welche Ersatzteile bei ihnen landen.
  • Durch die intelligente Bündelung der Transporte rechnet das Unternehmen mit einer signifikanten CO2 Einsparung in den nächsten Jahren.

 

Download als pdf