Kuraray - AXIT - AX4 die Logistikplattform
  • Best Practice Chemie

Kuraray

Japanisches Chemieunternehmen vereinfacht Kommunikation mit deutschen Spediteuren: Kuraray steuert Lieferaufträge standardmäßig über AX4

Einer der bedeutendsten internationalen Hersteller von Spezialchemikalien und Hochleistungsmaterialien, das japanische Unternehmen Kuraray Europe, hat seine Kommunikation mit den Spediteuren standardisiert und vereinfacht. Zwei Produktionswerke an den Deutschlandstandorten Hattersheim und Troisdorf, an denen Spezial-Kunststoffe und Spezial-Folien produziert werden, routen ihre Lieferaufträge seit neuestem über eine Schaltzentrale, die Kuraray mit seinen Spediteuren vernetzt: die IT-Plattform AX4.

„Wir wollten die Kommunikation mit unseren Spediteuren standardisieren, statt sie über unzählige verschiedene Wege laufen zu lassen.“

Holger Eiffert, Head of SCM & Sales Services, Kuraray Europe

AX4 im Einsatz bei Kuraray
  • AX4 im Einsatz bei Kuraray

    AX4 im Einsatz bei Kuraray

 

Das Ergebnis

  • Einfachere Übermittlung von Lieferaufträgen und mehr Transparenz in der gesamten Lieferkette
  • AX4 als Schaltzentrale für den Austausch von Sendungs- und Trackingdaten mit den Spediteuren
  • Anbindung von 2 Produktionsstandorten mit unterschiedlichen Anforderungen
  • Steuerung von jährlich rund 20.000 Lieferungen an die Industriekunden über nur eine zentrale Lösung

 

Download als pdf