• Best Practice Chemie

Almatis

Reibungslose Prozesse durch Collaboration: Chemiekonzern Almatis setzt auf AX4

Das auf die Herstellung von Aluminium-Oxid spezialisierten Chemieunternehmens Almatis optimiert Logistikabläufe durch Integration seiner Logistikdienstleister auf der zentralen IT-Plattform AX4. Die bessere Steuerung der weltweiten Straßen- und Seefrachttransporte erlaubt es dem Unternehmen zudem, den Lieferservicegrad permanent zu verbessern. Über das weltweit größte Seefrachtportal Inttra werden dabei die benötigten Trackingdaten einer Vielzahl von Reedereien an AX4 geliefert.

Collaboration heißt für uns, Informationen zum Transport mit allen relevanten Beteiligten über eine zentrale Plattform zu teilen, um so reibungslos zusammenzuarbeiten.“

Ivonne Stange, Logistics Manager Europe, Almatis

 

Das Ergebnis

  • Mit der Einführung von AX4 steuert der Chemiekonzern Almatis seine weltweiten Straßen- und Seefrachttransporte zentralisiert über eine Plattform.
  • Die bessere Steuerung ermöglicht es Almatis, den Lieferservicegrad permanent zu verbessern.
  • Die Implementierung eines neuen SCEM Systems (Supply Chain Event Management), erlaubt es Almatis, Abweichungen vom Regelverlauf der Lieferkette sofort zu erkennen und frühzeitig eingreifen zu können.

 

Download als pdf